SCHUL- und HAUSORDNUNG

Da Kinder für die Frühaufsicht angemeldet sind, wird der Eingang Kirchenseite um 07:00 Uhr geöffnet. Die SchülerInnen werden in den Räumen der Nachmittagsbetreuung beaufsichtigt.

Kinder, die nicht angemeldet sind, werden ab ca. 07:25 Uhr eingelassen und dürfen sich in der Garderobe aufhalten. Diese Beaufsichtigung bis 07:45 Uhr erfolgt durch den Schulwart. Ab diesem Zeitpunkt dürfen die Kinder in ihre Klassen. Sollte ein Kind später zum Unterricht kommen, läutet es, wie gewohnt, beim Hauptportal an und es wird geöffnet.

Das Schultor in den Schulhof bleibt verschlossen.

 

 

 

 

Das Anlehnen von Tretrollern, Fahrrädern,... an das Schulgebäude ist nicht erlaubt.

 

 

Während der Unterrichtszeit (einschließlich der Pausen) darf das Kind das Schulgebäude oder einen anderen Unterrichtsort nur mit Genehmigung der Lehrkraft oder der Schulleiterin verlassen. Es erfolgen die Verständigung der Erziehungsberechtigten und ein Vermerk im Klassenbuch.

 

 

Im gesamten Schulgebäude werden Hausschuhe, im Turnsaal nicht schwarz abfärbende Turnschuhe, getragen.

 

 

Das Lärmen, Laufen und Herumtollen im Schulgebäude ist untersagt um die Unfallgefahr zu vermindern.

 

 

Grüßen ist “in”. Es sollen akzeptable Grußworte gegenüber Erwachsenen und MitschülerInnen verwendet werden . Betritt eine Lehrperson oder Amtsperson die Klasse, grüßen die Kinder .

 

 

Gewaltfreie Kommunikation und ein wertschätzender Umgang miteinander sind uns wichtig.

 

 

Das Fernbleiben vom Unterricht ist dem Klassenlehrer oder dem Schulleiter möglichst vor dem Unterricht telefonisch (Nachricht am Anrufbeantworter!) oder per e-mail unter Angabe des Grundes zu melden. Eine schriftliche Entschuldigung wird in jedem Fall nachgereicht.

Bleibt der Schüler/die Schülerin dem Unterricht länger als eine Schulwoche fern, so ist eine ärtzliche Bestätigung vorzulegen.

 

 

 

Vorsprachen/Probleme der Erziehungsberechtigten sollen nicht vor dem Unterricht erfolgen, sondern erst nach Terminvereinbarung. Die Schüler Innen haben ein Recht darauf , den Unterricht mit einer Lehrkraft zu beginnen, die möglichst unbelastet das Unterrichtsgeschehen leitet.

 

 

Für Kleidungsstücke und Wertgegenstände (z.B.: Handy,…) wird seitens der Schule und des Schulerhalters keine Haftung übernommen.

 

 

Handys dürfen zwar mitgenommen werden, müssen aber während der gesamten Unterrichtszeit ausgeschaltet sein. Bei Nichteinhaltung wird das Handy in Verwahrsam genommen. Der Erziehungsberechtigte kann es bei der Lehrkraft oder bei der Schulleiterin abholen.

 

 

Alle Einrichtungen der Schule sind schonend zu behandeln. Für Schäden, die der Schüler mutwillig verursacht, haften die Eltern oder Erziehungsberechtigten; dasselbe gilt auch für das Eigentum von Mitschülern.

 

 

Die Eltern /Erziehungsberechtigten sind gesetzlich verpflichtet, die Schüler mit den erforderlichen Unterrichtsmitteln auszustatten und auf die gewissenhafte Erfüllung der sich aus dem Schulbesuch ergebenden Pflichten des Schülers hinzuwirken sowie zur Förderung der Schulgemeinschaft beizutragen.

 

 

Die Eltern/Erziehungsberechtigten sind verpflichtet, Änderungen der familiären Situation (Scheidung/Obsorge,...) bzw. Adressänderungen/Änderungen der Telefonnummern umgehend in der Schule zu melden.

 

 

Nach Unterrichtsschluss führen die zuletzt unterrichtenden Lehrer oder der Schulwart die Schüler in die Garderobe und entlassen sie. Die Aufsichtspflicht des Lehrers endet mit der Entlassung der Schüler. In begründeten Fällen dürfen Schüler auch in der Klasse verabschiedet und entlassen werden.

 

 

Vergessene Unterlagen dürfen nach Unterrichtsschluss nicht abgeholt werden.

 

 

Um Kinder vor der Schule in das Auto aus- oder einsteigen zu lassen wird gebeten, den Haupteingang freizuhalten und die dafür vorgesehenen Parkflächen zu benutzen, da es ansonsten zu massiven Verkehrsbehinderungen auf der stark frequentierten Vorrangstraße kommen kann.

 

 

Der Unterricht beginnt mit einem Gebet.

 

 

Unterrichtsstunden – Pausen

1.  Stunde 8:00 Uhr 8:50 Uhr
2. Stunde 8:50 Uhr 9:40 Uhr
  PAUSE 9:40 Uhr 9:55 Uhr
3. Stunde 9:55 Uhr 10:45 Uhr
4. Stunde 10:45 Uhr  11:35 Uhr
   PAUSE 11:35 Uhr 11:45 Uhr
5. Stunde 11:45 Uhr 12:35 Uhr
6. Stunde 12:35 Uhr 13:25 Uhr